Melde Dich Zauber

Ein Melde Dich Zauber ist darauf gerichtet den Wunsch nach Kontakt in einer Person zu induzieren. Je nachdem was zwischen den Menschen sonst noch so vorgefallen ist kann es zu einem Anruf führen. Ist die Beziehung aber sehr angespannt wird der Verzauberte sehr wahrscheinlich den aufflammenden Wunsch sich zu melden ignorieren oder unterdrücken. Als erstes ist es wichtig sich auf das Vorhaben zu konzentrieren und für eine ungestörte Atmosphäre zu sorgen.

Einige einfache Melde Dich Zauber

Mit Kerze und Nadel:

Man nehme eine Kerze, kratze von oben nach unten den Namen mit der Nadel ein. Die Nadel sollte nur für diesen Ritual gebraucht werden. Dann wird die Nadel vorsichtig parallel zum Docht der Kerze in diese von oben gesteckt. Während die Kerze abbrennt visualisiere man das gewünschte Ergebnis so gut es geht und lese sieben Mal den vorbereiteten Zauberspruch vor. Der Zauberspruch sollte sich darauf beziehen dass die Nadel das Herz der Zielperson durchstecht, kurz, prägnant und bestenfalls ein Gedicht sein. Als Gabe an die Kräfte sollte eine Münze an der Kreuzung über Schulter geworfen ausreichen. Wichtig ist, dass man wie bei jeder magischen Handlung etwas gibt um etwas von den Kräften zu bekommen.

Anmerkungen:

Die Nadel, die hier nicht den weichen Bienenwachs, sondern das Herz der verzauberten Person durchstecht, die Konzentration auf die Flamme der Kerze in Verbindung mit der deutlichen Visualisierung des Ergebnisses machen dieses simple Ritual zu einem effektiven Werkzeug. Der Rest hängt davon ab wie es mit der Zielperson ansonsten noch so aussieht. Ein Melde Dich Zauber setzt ein Impuls und je nach anderen Faktoren in der Situation führt es zum Ergebnis oder verebbt. Selbst bei solchen relativ einfachen Sachen wie dem Melde Dich Zauber macht es Sinn ein Tagebuch zu führen. Dort kann man alle relevanten Faktoren notieren  um den Zauber etwas später in einer abgewandelten Form auszuprobieren. Bis man für sich ein Ritual erschafft, welches auch in schwierigen Situationen zuverlässig zum Erfolg führt. Sicherlich kann man sich auch an eine erfahrene Person wegen magischer Hilfe wenden.

Wobei man in schwierigeren Situation eher zu anderen Mitteln greifen würde, solange man diese noch verantworten kann. So gibt es auch die Methode eher dunklere Kräfte anzurufen um die Person dazu zu bringen sich zu melden. Manch Magier stattet gar ein Besuch zu einem Namenlosen Grab um dort nach etwas Vorbereitung den Geist des Verstorbenen dazu zu bewegen  auf die Zielperson einzuwirken. Ohne entsprechende Vorsicht und Schutzvorkehrungen kann es aber dazu führen, dass man sich die Frage stellt: bin ich verflucht?

Weitere magische Rituale

Unter Beachtung meiner Hinweise zu magischen Ritualen in diesem Artikel, sollte es aber gelingen selbständig etwas funktionierendes herzustellen. Eine große Rolle spielt die eigene Energie, die nur mit Übung und Erfahrung wachsen kann.

Weitere Möglichkeiten wären:

  • Beschwörung dunkler Kräfte, Teufel, Dämonen etc.
  • Beschwörung der Toten
  • „Weißmagische“
  • Naturkräfte (diese Kategorie würde ich persönlich bevorzugen und hier hauptsächlich mit Wind arbeiten).
Please follow and like us: